PREIS ANFRAGEN

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
  • schnelle Lieferzeiten
  • dank Fertigung in Deutschland
  • Sonderanfertigungen zu günstigen Preisen
  • da alles aus einer Hand
  • schnelle Problemlösungen
  • durch direkten Kontakt zur Entwicklung

Linatrile

Linatrile
Preis auf Anfrage

Lieferzeit ca. 5 Tage

Menge
Preis anfragen
Preis anfragen

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
  • SW10029
  • Alphabelt
Lieferzeit / Informationen während der Corona Pandemie! 
Aufgrund der weltweiten Corona Pandemie kommt es in vielen Bereichen der Wirtschaft zu erheblichen Lieferverzögerungen. Als verlässlicher Partner der Industrie können wir momentan für Sonderriemen noch Lieferzeiten von 8 bis 10 Arbeitstage gewährleisten.

Ich stehe Ihnen jeder Zeit telefonisch für Fragen zur Verfügung.
Dirk Hammer | 0174-1698620 | dirk.hammer@transportband.de
Material: Polymer-NBR Farbe: Orange Härte: 50° ShoreA M-Umlenkfaktor: 25... mehr
Produktinformationen "Linatrile"

Material: Polymer-NBR

Farbe: Orange

Härte: 50° ShoreA

M-Umlenkfaktor: 25

Temperaturbeständig: -20°C bis +110°C

Beständigkeit: gegen Öle. Fette und andere Chemikalien, wasserbeständig

Bearbeitung: Konturen fräsen schleifen nach Zeichnung in der Oberfläche möglich

Anwendung: allgemeine Transportaufgaben

 

Beschichtungen

Zahnriemen: Beschichtungen für alle Anwendungsbereiche

Getriebe mit Zahnriemen werden in vielen Bereichen der Antriebstechnik eingesetzt. Die auf ihrer Innenseite gezahnten Riemen laufen über Zahnscheiben. Optimal auf sie abgestimmte Antriebsriemen erhöhen den Wirkungsgrad des gesamten Antriebssystems deutlich.

Zahnriemen Basismaterialien und Beschichtungen

Die zur Herstellung der Antriebsriemen verwendeten Basismaterialien sind Kunststoff (Polyurethan, PU) und Gummi (hydrierter Nitrilkautschuk, HNBR). Der in ihnen befindliche Zugstrang ist meist aus Aramid-Fasern, Stahl-Litze oder Carbon gefertigt. Er dient der Kraftübertragung. Manche Antriebsriemen (CR-Riemen) sind noch zusätzlich mit abriebfestem Gewebe beschichtet. Sondermodelle haben Beschichtungen aus anderen Materialien. Sie sorgen dafür, dass sich das Arbeitsverhalten des Antriebs verändert und sie besonderen Belastungen wie starker Hitze und Explosionsgefahr standhalten können. Die Beläge werden je nach verwendetem Basismaterial aufgeklebt, aufgeschweißt, aufgesprüht oder vulkanisiert. Welche Beschichtung die jeweils geeignete ist, richtet sich nach den Eigenschaften des zu transportierenden Guts und der erforderlichen Reibung.

Arten von Zahnriemen-Beschichtungen

Standardmäßig eingesetzte Beschichtungen bestehen aus PU-Schaum verschiedener Härte. Gummibeschichtungen können noch zusätzlich mit Noppen versehen sein oder haben eine SuperGrip Oberfläche (besonders hohe Rutsch-Hemmung). PVC Standard-Beschichtungen sind in Ausführungen mit rutschsicherer Oberfläche und mit Sägezahn-, Fischgrat-, Waffel-, Noppen- und Spitz-Profil erhältlich. Für Anwendungen, die eine antistatische Beschichtung erfordern, gibt es Polyamid-, Silikon-, Chromleder- und Filz-Beschichtungen. Zu den Sonderbeschichtungen gehören - temperaturbeständige Beläge - Längsrillen-Beschichtungen - endlose Silikon-Beschichtungen - endlose PU-Beläge - endlos vulkanisierte Gummi-Beschichtungen - Beschichtungen in FDA-Qualitäten Beläge aus Viton (Fluorkautschuk) sind besonders temperaturbeständig (-10 bis 275 °C). Sie werden in der Glasindustrie und zur Herstellung von Aluminium und Blech benötigt. Paraaramid-Filz-Beläge halten sogar Temperaturen von maximal 300 Grad Celsius stand. Silikon ist noch zusätzlich sehr elastisch, extrem langlebig und hochgradig unempfindlich gegen Schmutz und Kleber. Aufgrund seines hohen Reibwertes setzt man derartig beschichtete Zahnriemen bevorzugt in der Papier-, Glas- und Stahlindustrie ein. Bis 10 mm Höhe können sie sogar stoßfrei aufgebracht werden. Für den Transport von Kartons und in der Holzindustrie benötigt man Zahnriemen mit Längsrillen. Spezielle PU-Mischungen auf Endlos-Riemen mit besonderer Zahnform sorgen für eine optimale elektrische Leitfähigkeit des Antriebs und werden als Ersatz für Ketten-Antriebe eingesetzt. Sie haben einen Zugstrang aus Carbon und sind sehr übertragungsstark.

Weiterführende Links zu "Linatrile"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Linatrile"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Zuletzt angesehen